Vortrag bei der Gesellschaft für Informatik e.V.

Die aktive Netzwerkarbeit ist ein fester Bestandteil unserer Expertise, um den Wissenstransfer zu relevanten IT-Themen zu unterstützen und langfristig zu fördern. Zu diesen Themen gehört auch das Testframework Arquillian, über dessen Einsatz wir bereits im Rahmen des automatisierten Testens von Java EE-Applikationen berichteten (siehe Newseintrag: hier). Innerhalb der diesjährigen Veranstaltungsreihe der Gesellschaft für Informatik e. V. (GI), wird Sebastian Lammering, Senior Consultant der CDI AG, am 02. Juni bei der Regionalgruppeaut Dortmund erneut auf das Thema Arquillian eingehen.

gi

 

 

 

 

acm-logo

 

 

 

 

Regionales Engagement

Die Regionalgruppe Dortmund ist eine Aktivität innerhalb der Gesellschaft für Informatik, die größte Fachgesellschaft für Informatik im deutschsprachigen Raum,  und des acm German Chapters, der deutschen Gruppe des Association for Computing Machinery (ACM). Ziel der Regionalgruppe Dortmund ist es, die Mitglieder vor Ort anzusprechen und für Entwicklungen und Belange der Informatik zu interessieren. Die Vortragsveranstaltungen sind kostenlos.

Testframework Arquillian

Als Experte für Java-Entwicklungen hat die CDI AG am 08. April 2014 auf der Java User Group in Dortmund interessierten Teilnehmern bereits praxisnahe Einblicke in die Arbeit mit dem Testframework Arquillian gegeben. Auf Grund der hohen und positiven Resonanz bieten wir den Vortrag daher als kostenfreien Download an.

Möglichkeiten zum Download gibt es hier.

Rahmendaten zur Veranstaltung der Gesellschaft für Informatik, Regionalgruppe Dortmund:

Datum der Veranstaltung: 02.06.2014

Thema des Vortrags: Automatisiertes Testen von Java EE Applikationen mit Arquillian

Referent: Sebastian Lammering, Senior Consultant bei der CDI AG

Weiterführende Informationen: